Unsi • Viagra-Werbung auf Pornoseiten: Sarkasmus oder Mobbing?
eingeloggt als: Gast • Account baueneinloggen tunUnsi uff Facebook

Witzlicht: Anrufbeantworter

Wenn Sie Anrufbeantworter hassen, legen Sie bitte sofort auf, und schreiben einen Brief.
Guten Tag. Hier ist der Anschluß xxx-yyy. Die Telekom bedankt sich für Ihre Spende von mindestens 23 Pfg., die ohne den Einsatz dieses Anrufbeantworters nicht zustande gekommen wäre. Sie leisten hiermit einen wesentlichen Beitrag zur Gesundung der Volkswirtschaft. Zum Dank dürfen Sie nach dem Piep auch noch was sagen.
Sie haben das Recht zu schweigen, alles was Sie sagen kann und wird gegen Sie verwendet werden. Wenn Sie sich keinen eigenen Anrufbeantworter leisten können, müssen Sie sich einen kaufen, wenn Sie jetzt doch was sagen wollen, tun Sie es jetzt, oder schweigen Sie für immer.........piep.
Werbung, weil notwendig und Weltherrschaft
Werbung is nixe gute? Dann mach wech.
Hier Erzbistum Paderborn, kirchliche Zentrale für Sündenerlaß. Unsere Beichtstühle sind zur Zeit alle belegt, bitte beichten Sie nach dem Pfeifton. *beep*
Hier ist das Zentrum des Wissens und der Macht. Es gibt nichts was wir nicht schon wüßten. Wenn Sie trotzdem etwas sagen wollen, dann hinterlassen Sie Ihre Nichtigkeiten nach dem Pfeifton. *Beep*
Hier ist der automatische Beichtstuhl von Pater Roland. Der Herr wird Dir vergeben. Sprich alle deine Sünden nach dem Piepton auf Band und bete drei Vaterunser und drei Ave Maria, wenn Du aufgelegt hast. Amen.
Freibierverlosung für alle Anrufer die tatsächlich ihren Namen hinterlassen...
Nr.5 Enterprises international Corporation, Mr. Panasonic am Apparat...
Ich heb nicht ab weil: nicht da Hände voll Nase voll.
Guten Tag. Wegen einer Störung in der Telefonmaschinerie bei Roland wurden Sie mit der Restintelligenz der Kaffeemaschine verbunden. Bitte sprechen Sie nach dem Signalton in den Filter. Wir lesen dann aus dem Kaffeesatz.
zurück Seite 1 von 8 weiter
Unsi unterstützen und vielleicht ein wenig die Welt retten
© 2017, Alle Rechte vorbehalten
Achtung: Interessenkonflikt

Du hast offensichtlich ein (sicher auch berechtigtes) Interesse daran, meine Seite mit einem aktivierten AdBlocker zu besuchen. Werbung ist allerdings eine Einnahmequelle dieser Webseite, welche sich interessanterweise nicht von selbst erstellt.

Wie lösen wir das hier?
Variante A: du deaktivierst deinen AdBlocker für unsi.de und lädst die Seite neu
Variante B: du bezahlst eine Kleinigkeit fürs "werbefrei"
Variante C: du gehst